Dienstag, 15. Mai 2012

On the sea.


Ein Frühlingsabend, der mit einem Eis beginnt. Irgendwo in Schleußig. Bekannte von früher treffen. In Erklärungsnot geraten. Gerettet werden. Durch die Straßen und Hinterhöfe laufen. "Kann man dir irgendwie helfen?" "Nein." "Was suchst du denn?" "Verrat ich nicht. Ist doch ok oder? Ich hab ja gesagt, dass ich dich entführe". Ratlose Gesichter und schöne Brücken. Ein eigenes Holzboot und ein bärtiger Kapitän. Überlegungen für Reiseziele. "Stört es Sie, wenn wir nebenbei abräumen?" "Nein nein. Das ist egal". Anlehnen und eine Flasche griechischer Rosé-Wein. "Ist alles in Ordnung bei Ihnen?" "Alles perfekt". Bunte Lichter im Weinglas. Geschichten KiKa-sendegerecht erzählt. Fotos ansehen und nicht merken wie die Zeit sich beeilt. Lichterfahrt durch die Stadt. Klaviermusik. "Das wollte ich schon immer mal mit dir hören". Einen goldenen Schuh verlieren. "Ein bisschen wie bei Cinderella oder?" "Ich wüsste, welcher Prinzessin der Schuh gehören würde". Was am Ende fehlt? Ein Schokoladeneis. Ohne Waffel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen