Sonntag, 27. Mai 2012

I saw a friend of mine the other day and he told me that my eyes were gleaming.

// Tag 3: Elsterkanal & Parkwege.
Zwei Blondinen und zwei Fahrräder - das kann nicht gut gehen. Falsche Treffpunkte, Fahrradkörbchen, die jeden Moment umkippen, Weinflaschen ohne Flaschenöffner, Gewitterstimmung, zu viel Wind für luftige Kleider, kaputte Füße und die Arme voller Essen. Mediterranes Abendbrot am Elsterkanal. Lieblingswein. Sonnenuntergang. Geschichten von unterwegs. Menschen beobachten, die auf Steinmauern klettern. Von Männern mit Picknickkörbchen angesprochen werden: "Mädels, wollt ihr mal meine Nüsse probieren?" "Entschuldigung, bitte?" Die nächsten Rotkäppchen vertreiben wir mit unserem Gesang. "Mit K" von Kraftklub laut singen. Texte gegenseitig ergänzen und um die Decke hüpfen. "Ich seh einen von uns beiden schon im Kanal liegen". Gern gesehen in unserer Runde: Besuch, der "meine Freunde glücklich macht". Aus zwei, wird drei. Aus einer Flasche Wein, zwei Astra. Geschichten mit ganz vielen Namen und wenig Durchblick. Nachtfahrten durch dunkle Parkwege. Fahrräder, die sich kennenlernen wollen. Sternbilder per iPhone-App erklären lassen. Den Polarstern suchen, Hände festhalten und sich in der Südvorstadt verabschieden. Gute Nacht, Leipzig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen