Mittwoch, 11. April 2012

Einen Augenblick zu streicheln bevor sie gehen.


Da ist zuviel Krebs in deiner Familie.
Da ist zuviel Angst in meiner Welt.
Alles was du willst ist ein Glas mit deinem Namen eingraviert.
Alles was du brauchst ist ein Schoß zum Ruhen.
Alles was du willst ein wenig Zeit zum Atmen.
Und all die Dinge, die da scheinen.
Heute Nacht, wo wir hier sind.
Du sagtest: "Weißt du wie man einfach verschwindet,
wie gut die Zeit mit dir verrinnt.
[Tomte.Schreit den Namen meiner Mutter]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen