Donnerstag, 19. April 2012

Don't forget the nights when it all felt right. Are you not the same as you used to be.

B i e n v e n u e à Paris.
Ein kurzer Ausflug nach Frankreich in die kleine Pâtisserie "Maître" in der Südvorstadt. Da können wir nur mit dem Kopf schütteln, wer bei so einem schönen Innenambiente noch draußen sitzen will. Helle Möbel, grüne Ledersofas und verspielte Zeichnungen an den Wänden. Überall stehen kleine Küchlein und Kekse. Wir entscheiden uns für eine Mangoschorle, Holunderlimonade und einen frisch gepressten Orangensaft. Dazu Quiche [herzhafter Kuchen] und Pfannkuchen gefüllt mit Champignons [klang aber in der Karte wesentlich französischer und chicher]. Von Frühstück, über einen schönen Wein, bis zum Dessert - ein Besuch lohnt sich. Die Mädchen an einem kleinen Tisch, französische Musik und Eisschokolade zum Nachtisch. C'est la vie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen