Sonntag, 4. März 2012

Ein bisschen Hipster, ein bisschen GlitzerGlitzer.


 Da ist ein leerer Raum. Seitdem ich ein Kind war. Seh’ ich ihn im Traum und manchmal am Tag. Er hat keine Türen. Und auch keine Fenster. Wieso er zu mir kommt, hab ich mich oft gefragt. [...] Und wenn wir jetzt so zusammen liegen. Ich wollt es sagen. Aber hab mich nie getraut. Immer hört’s auf. Wenn wir uns berühren. Spür ich den leeren Raum zwischen unserer Haut. [Lichter.Leerer Raum]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen