Sonntag, 23. Oktober 2011

Ich hab gewartet und es ist nichts passiert.


4.00 Uhr - Tanzabend mit einer ganz neuen Zusammenstellung der Gang. ["Fällt dir auf, dass wir hier alle drei uns Westbesuch angelacht haben?"] Hellwach. Drei Worte. Zwei Stunden Schlaf. 7.00 Uhr - Wecker klingelt. Auf nach Zeitz, Baby. Verabschieden. Tschüss, Westboy. 9 Stunden später am Küchentisch: "Die letzten Abende waren echt ein bisschen zu viel. Also. Ich trink erstmal keinen Alkohol mehr." "Hab ich auch beschlossen nach dem Aufwachen heute." Wir sind raus.

1 Kommentar: