Samstag, 3. September 2011

Wie schön, dass du geboren bist.

Nachtrag 1. September:

Geburtstagskinder in Regensburg und Leipzig. Heimlich zu zweit einen Geburtstags- und Frühstückstisch vorbereiten. Hip Hip Hurra. Du hast Geburtstag und wir haben dich lieb. Geheime Planung für den Tag. "Wir steigen jetzt in diesen Bus ein." [der zu IKEA fährt] "Wir müssen hier aussteigen." [vor der IKEA-Filiale] "Verbringen wir den Tag etwa im IKEA?" "Nein, nein..." Die Arme hoch - weil wir so glücklich sind. Einen Tag in Schweden. In Gedanken die Wohnung neu einrichten, in der Kinderabteilung spielen, Sekt trinken, Zimtschnecken essen und neue Freunde finden. "Entschuldigen Sie, wo finde ich denn die Zimtschnecken?" "Also, bei IKEA gabs ja noch nie Zimtschnecken." [Wollen Sie mich verarschen? Demnächst gibt es auch keine Hot Dogs mehr oder was?] Mit dem Überlandbus zurück in die Stadt. Gäste empfangen und Bowle trinken. [Tipp für jede Bowle: Früchte über Nacht in Amaretto einlegen] Ein Besuch in Ilses Erika und eine endlose Nacht.

Mein Lieber, du gehst RAFTEN.
Frühstück deluxxe. By kartoffelwasser.

[Partyinventar #2] Sieht ein bisschen aus wie wir. By kartoffelwasser.
Bei IKEA gab es nie Zimtschnecken. Niemals. By kartoffelwasser.

Pflaumenkuchen zum Geburtstag. Es wird Herbst.


1 Kommentar: