Samstag, 17. September 2011

Welcome to Berlin. #3

Sonntag, 11. September. Ein riesiges Frühstück bekommen und bei Sonnenschein aufwachen - unschlagbar. Noch ein paar Stunden Zeit bis zur Abfahrt vertrödeln. Wo gehen wir hin. Was machen wir. Aber wir wollen nicht zu weit laufen. Das ist doch viel zu warm. Der beste Vorschlag: Eis essen und im Gras liegen. Dank Thomas haben wir das Café "Kauf dich glücklich" besucht. Frischer Kaffee, Buttermilch-Eis, Waffeln, die auf den eigenen Namen herausgegeben werden und einfach wundervoll geschmeckt haben. ["Tss. Da verschwenden wir unsere Zeit mit schnöden Waffeln." "Was? Aber..." "Nein, wir wollten dich nur ärgern. Es war sehr toll."] 17 Uhr: Abfahrt nach Leipzig. Tschüss Berlin.

Ein letzter Dank an Martin Magnet aka kartoffelwasser. [an den Waffelbäcker & Cafékenner] Wenn man in Berlin ist, könnte man HIER mal einen Kaffee trinken. [KLICK]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen