Montag, 5. September 2011

Hey there, sunshine in my heart.

Der letzte Sommertag. Am Nachmittag Eis essen und die letzte Sonne genießen. Wir kommen zum Sushi essen zwei Stunden zu spät - aufgehalten am Augustusplatz. Die aufgeführte Tanzchoreographie erinnerte an die alten Zeiten von Take That, aber nein: Überraschung. Die Leipziger Burschen "Die Prinzen" live. Das hat uns schon umgehauen. Ist ja nicht ganz unsere Zeit gewesen, aber mitsingen kann man trotzdem jedes Lied. Laue Sommernächte sind wundervoll. Tierraten von "Einhorn" bis "Hummel". Mitternachtssekt und vor dem Gewitter flüchten. Danach ist der ganze Zauber vorbei.

"Bewegt euch endlich zum Sushi Restaurant." "Ja, aber wir wollen doch noch "Küssen verboten" hören."
"10, 9, 8, 7... 2, 1... Alles Liebe zum Geburtstag!" "Hört auf zu singen, das ist ja peinlich." "Naja, du wusstest ja worauf du dich einlässt, wenn du mit uns feierst."


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen