Mittwoch, 24. August 2011

“Ganz nah an der Wirklichkeit und doch einen halben Schritt daneben sein.”

Zwei Mädchen unterwegs in Schleußig. An einem heißen Sommertag im Schatten sitzen und das beste Eis von Leipzig naschen. Im Bio-Eisladen auf der Könneritzstraße 21. HIER kosten. [Klick] Hübsch zurecht gemacht im Glas mit Sahne, Waffel und White Chocolate Sauce. Und Basilikumeis durften wir auch probieren. Vapiano zum Abendbrot und in der Abendsonne noch einmal nach Schleußig zum Häschen streicheln fahren. Nach vielen Stunden komplett vom Regen durchnässt ["Ein Einhorn kennt keinen Schmerz, also fahr fahr fahr..."] das Gewitter beobachten. So heftig war das lange nicht mehr. BÄMM!

Veganes Zitroneneis. Das war richtig sauer und lecker.
Mädchenrunde. Girls run the world.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen