Freitag, 1. Juli 2011

Goldtöchterchen.

Der Tag begann melodisch mit der Karaokeversion von "My heart will go on" und endete poetisch. Mit den Märchen "Träumereien an französischen Kaminen". Ein heißes Bad und "Die drei Schwestern mit den gläsernen Herzen". "Es gibt Menschen mit gläsernen Herzen. Wenn man leise daran rührt, klingen sie so fein wie silberne Glocken. Stößt man jedoch derb daran, so gehen sie entzwei. Da war nun auch ein Königspaar, das besaß drei Töchter, und alle drei hatten gläserne Herzen. "Kinder", sagte die Königin, "nehmt euch mit euren Herzen in Acht, sie sind eine zerbrechliche Ware!" Und sie taten es auch." Vielleicht mag ich das Buch zusätzlich, weil in der Widmung steht: "Frau Anne zugeeignet".
(Richard von Volkmann-Leander - Träumereien an französischen Kaminen / Seite 57)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen