Freitag, 15. Juli 2011

Das war die Oper der Verrückten.

Geburtstagsmuffin backen. Maibowle trinken. In fremden Betten fast einschlafen. Und dann: Was für ein Bild zum Donnerstagabend. Auf der Tanzfläche Menschen mit Krücken, ohne Oberbekleidung, mit Bärenmütze und Raubkatzenkopfbedeckung. Der DJ hätte wahrscheinlich auch für sein Informatikstudium einfach an dem Abend weiter lernen sollen, denn die Musik war alles andere als gut. Über die gesperrte Karl-Liebknecht-Straße, zum Photoautomaten und über die Arthur-Hoffmann-Straße nach Hause. 4.00 Uhr nachts zu zweit Tiramisu essen.

Wer schon immer mal wissen wollte, was sich in den Schliessfächern in der Ilse versteckt.
Gefühlte zwanzig Minuten auf das Foto warten. Ach, ist ja ganz schön mit Vollmond, Wind in den Bäumen und leeren Straßen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen