Dienstag, 26. Juli 2011

Bleib so wie du bist.

Wahrscheinlich könnte ich erst in drei Tagen die ganzen Bilder, Worte und Erlebnisse von diesem einen Tag richtig beschreiben. Deswegen nur so. Der 26. Juli in Bildern.

0:36Uhr: Robby Bubble. Kuchen. Anstoßen. Nachtbesuch mit Pralinen und Kerze.
Zum Frühstück Pancakes mit den Jungs. So kann ein Tag sehr gut beginnen.
Der große Überraschungskuchen von den Großeltern. Für die "22" waren keine Zahlen mehr vorhanden, so musste auf die Rechnung "18 + 4" zurückgegriffen werden. Was wurde versteckt?
Badespaß am Cospudener See. In der Sonne liegen. Eiskaffee schlürfen. Wassertemperatur testen. Fühlt sich gut an.
Eulenliebe.
Yoghurette-Eisbecher. Köstlich.
Geburtstagskind.
Wir sind sexy, laut und nicht zu stoppen. Der Film war wirklich super.


Hoffentlich hält das Gefühl an. Von Sonnenbrand. Sekt im Körper. Lachen. Umarmungen. Fröhlichkeit. Liebe von vielen Menschen. Vielen Dank für diesen schönen Tag. Für die Glückwünsche, die Nachrichten, die Anrufe, die Blumen, den Kuchen, die Postkarten und dieses Gefühl im Bauch.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen