Dienstag, 14. Juni 2011

Where everybody goes to be alone.

Um auf diesen Blog zu gelangen, benötigt man nur die Suchworte: Wie trage ich eine Waschmaschine. Find ich gut. Handfeste Sache.

Ein Buch. Nicht irgendeins. Ein Fensterbrett. Lavendelduft und das HIER. Fairytastisch. Down by the river by the boats. Where everybody goes to be alone. Where you wont see any rising sun. Down to the river we will run. In fremden Zimmern Fenster putzen, gedankt bekommen für den spontanen und schier unglaublichen Service. Du, da kann man jetzt ganz schön viel hinein interpretieren, wenn man nicht dabei war. Oh, stimmt. Ein Blick zum Crackberry, ah, du bist es. Hast du wen anders erwartet? Ich dachte nur, dass...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen