Donnerstag, 23. Juni 2011

Es bringt dich überall hin.

Kein unten, kein oben. Keine Sonne, kein Wind.
Alle Wege verwoben, ich stolpere blind. Durch dein Labyrinth.

Bin dir am Morgen drei Runden
um den Bart gegangen.
Abgerutscht und zwei Stunden an deinen Lippen gehangen
und hab mich wieder gefangen.
Wir sind Helden - Labyrinth

Sonne und Wind. Einmal nach Halle und zurück, bitte. Natürlich per Flugzeug. Nächster Halt in ein paar Stunden: Weimar. Aber können Sie uns noch kurz vorher am Connewitzer Kreuz rauslassen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen