Samstag, 4. Juni 2011

Das. Ist.Total. Indie. Punkt.

Nachtrag 3. Juni:
Geplant: Ein Fahrradausflug zum Cospudener See. "Hm, lass mal Fotos auf der Karli machen." "Lass mal dort was essen." "Hm, komm wir machen eine Pause." Kommste nicht voran mit so einer Prinzessin auf der Erbse. Da lohnt es sich ja gar nicht mehr an den See zu fahren. Lieber im Wald verfahren und am Kanal - Schleußiger Weg in der Abendsonne liegen. Im hohen Gras. Mit Bier, Hund und Freunden. "Oh, verdammt. Jetzt hab ich das Hundespielzeug in den Kanal geworfen. Holst du es mir bitte bitte raus?" Heldenhafter Einsatz. Mann über Bord und im Wasser. Spielzeug und Superman gerettet. In der Nacht blieb die ILSE leer, da mussten wir den Abend an der Imbissbude am Connewitzer Kreuz verbringen. So macht man das. 2:05 Uhr: "Frühstück!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen