Sonntag, 29. Mai 2011

Wie ist es denn nun richtig? Just take what you need and be on your way. Oder wie.

Man muss es sich auch mal gut gehen lassen und kann nicht nur traurige Lieder singen. Karl-Marx-Stadt: Eine kühle Erdbeer-Bier-Bowle zum Mittag. Leipzig: Ein Abend im Café Puschkin. Spaziergang durch die Straßen. Auf Irrwegen mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Aber immerhin das richtige Bett finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen