Sonntag, 20. März 2011

Schnecken checken.

Sonntag. Der letzte Tag für Besucher der Buchmesse. Im Sachbuchforum haben wir gelernt: Stress vermeiden. Atmen und einfach mal loslassen. Lieber nichts riskieren, wenn man bedenkt, was Stress alles auslösen kann. Lieber in die Sonne setzen, Kaffee trinken, treiben lassen und Kostüme der Cosplayer anschauen. "Schau mal: Da sind Sailor Moon, Sailor Uranus und Sailor Pluto." 18 Uhr: "Die Leipziger Buchmesse schließt nun ihre Türen. Wir wünschen allen Gästen einen guten Heimweg. Bis zum nächsten Jahr." Für die 2150 Verlage und 150.000 erwarteten Besucher hieß das nun: Einpacken und bis 2012. Aber bitte bloß keinen Stress machen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen