Mittwoch, 23. März 2011

23. März - Internationaler Tag der Meteorologie.

Beobachtet. "Schau mal, wie schön die da drüben in der Sonne sitzen und ihre Pause genießen." "Na, dann gehen wir auch rüber und geben uns als Kunststudenten aus." (wir haben uns ja schon in den Gruppenarbeitsräumen der Bibliothek mit dem Thema "Biochemie im 13. Jahrhundert" eingeschrieben, da können wir ruhig noch ein zweites Mal die Identität wechseln) Das war unser Mittag im Innenhof der HGB. Die Hochschule für Grafik und Buchkunst. Später dann: Ankunft am heimischen Bahnhof und es riecht nach Bratwurst. Schön.

Kommentare:

  1. HGB Leipzig ... darf ich fragen in welcher Klasse? Fotografie?

    AntwortenLöschen
  2. Weder noch. Wir haben nur die schöne Atmosphäre im Innenhof der HGB genossen.

    AntwortenLöschen