Mittwoch, 8. Dezember 2010

Geh doch nach Berlin.

Guten Morgen. Jetzt ist Schluss. Die tanzlosen Tage sind vorbei. Wir müssen los, irgendwas schiebt und zieht uns. Der Rucksack ist gepackt, die Kamera aufgeladen, der Film eingelegt, die Septemberbekanntschaften wurden benachrichtigt, die Stiefelchen sind geschnürt und das Wienmädchen ist auf dem Weg. Berlin wir kommen. Eine wunderbare Woche beginnt. Mit der BerlinFestival - Zugabe, dem Hundreds und Madsen Konzert, einer abenteuerlichen Exkursion nach Zeitz und einer Party in der "traditionellen Weihnachtsgans-Anstechen-ohne-Gans in der Fette-Fette-Schlampen-WG". Ich kann es kaum erwarten. Denn wenn nichts passiert, machen der Winter und Menschen traurig.

 
So schön war der Sommer in Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen