Donnerstag, 2. Dezember 2010

Das traurigste Mädchen der Stadt.

2. Dezember: Zitronenverbenen-Tee und Schokoladenkügelchen. 



Du bist zu warm, ich bin zu kalt.
Du bist zu jung, ich bin zu alt.
Du bist zu arm, ich bin zu reich.
Du bist zu hart, ich bin zu weich.

Du denkst nach vorne, ich denk zurück.
Ich zieh das Pech an, du hast nur Glück.
Du bist der Größte, ich bin bankrott.

Du kennst die Wahrheit, ich nicht mal dich.
Du bist die Liebe, ich lieb nur mich.
Ich bin verkrampft, du bist so frei.

                                                                                                          Rio Reiser - Ich bin müde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen