Sonntag, 7. November 2010

Gesichtet #1

Hier ist gossip girl - eure einzig verlässliche Quelle über das Leben von Leipzigs Eastside-Elite. Aufgepasst. Ich traute meinen Augen nicht als ich heute Morgen R am Fenster sah, wie sie zwei unbekannte, heiße Jungs vom Balkon gegenüber beobachtete. Es schien so als hätten die ihre Einweihungsparty beendet und saßen auf den Überresten ihrer, wie mir berichtet wurde, doch feuchtfröhlichen Party. Doch anstatt die zwei neuen frechen Früchtchen zu vernaschen, sah ich R nur auf einem Wochenmarkt Früchtchen kaufen. Doch R war nicht allein. Ein mir bereits bekannter junger Mann Z hielt ihren Schirm. Sie sah jedoch nicht nach Regenwetter aus. Nur kurz sah man R und Z gemeinsam durch die Marktstände schlendern, eh sie Arm in Arm verschwunden sind. Aber drei Schwärmereien sind für einen Tag nicht genug. R verbrachte den Abend ganz nah bei einem gewissen M. Oho. Meine Quellen flüstern mir ins Ohr, dass er Schauspieler ist. Doch seine blonden, unschuldigen Locken täuschen. Sie hatte ihn ganz für sich allein, denn L interessierte sich für andere Bübchengesichter. Dann wünsch ich dir süße Träume R.


Die Beweise.

xoxo
gossip girl




                                                                                                            Bilder: (c) kartoffelwasser.de

1 Kommentar:

  1. M am Anfang der Geschichte ist ein anderer als der M am Ende der Geschichte, oder? Ich bitte um Aufklärung und eindeutige Namensverwendungen. Danke.

    AntwortenLöschen