Donnerstag, 25. November 2010

Eine Geschichte.

"Was ist das?"
"Ein Haus."
"Was für ein Haus?"
"Na, ein Einfamilienhaus."
"Wer wohnt da?"
"Familie Schmidt."
"Haben die Kinder? Die könnten doch gut in dem großen Haus spielen."
"Nein. Die wohnen da ganz alleine."
"Wirklich? Das ist aber traurig."
"Nein, gar nicht. Die haben eine Katze um die sie sich sehr gern kümmern. Die siehst du nur nicht. Weil die im Haus auf dem Teppich vor dem Kamin liegt. Da ist es warm. Draußen hat es doch geschneit und da ist es zu kalt, wenn die mit ihren kleinen Pfoten im Schnee umher stapft."
"Ist die schon alt?"
"Nein noch gar nicht. Sie ist noch klein und weiß."
"Das klingt als wäre es ein nettes Haus."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen